Technische Entwicklung des Sauerstoffgenerators

Mar 13, 2018

1958 patentierte und verwendete Skarstorm die Technologie zur Trennung der Luft. Inzwischen bewerben sich Gerin DE Montgareuil und Domine auch in Frankreich. Der Unterschied zwischen den beiden besteht darin, dass Skarstorm nach der Adsorption in der Bettschicht zirkuliert und dann einige leichte Produktkomponenten zum Waschen und Desorption verwendet, während gerin-domine durch eine Vakuumpumpenlösung zirkuliert.

Im Jahr 1960 wurde die industrielle Installation der Luftzerlegung der großen Druck-Druck-Adsorption abgeschlossen.

Das Verfahren zur Rückgewinnung des n-Alkan aus Kerosindestillat wurde 1964 durch das Verfahren der Rückgewinnung hoher Reinheit aus Naphthenen aus Naphtha und nach dem Isosiv-Verfahren perfektioniert.

Im Jahr 1966 wurde die Vier-Turm-Prozessanlage mit der Technologie der Druckwechseladsorptionstechnologie gebaut. Nach den 1970er Jahren wurde der Multi-Tower-Betrieb mit mehr als vier Türmen übernommen, und die Entwicklung von Groß- und Großanlagen wurde vorgenommen.

Im Jahr 1970 wurde die industrielle Ausrüstung für die Trennung und Rückgewinnung von Sauerstoff gebaut, die für die biologischen und biochemischen Bedürfnisse des Umweltschutzes in industriellen Abwässern verwendet wurde. Zur gleichen Zeit wird es weithin verwendet, um n-Alkane aus Naphtha zu extrahieren, und dann Isomerisierung, um Isomerisierungsprodukte zu Benzinfraktionen hinzuzufügen, um den Hysomer-Prozess von Octan zu verbessern.

Im Jahr 1975 wurde das Verfahren zur Verwendung von Kohlenstoff-Molekularsieb zur Adsorption von Stickstoff entwickelt und die Industrialisierung wurde 1976 entwickelt. Dann wurde die Technologie der Vakuum-Stickstoff-Herstellung unter Verwendung von 5A-Zeolith-Molekularsieb angewendet. Bis 1983 hatte Deutschland ein gutes Kohlenstoffmolekularsieb für Stickstoff produziert. Im Jahr 1979 nutzte etwa die Hälfte der Lufttrockner das Druckvariationsadsorptionsverfahren von Skarstrom. Die Adsorption mit variablem Druck ist bei der Trocknung von Luft oder industriellen Gasen wirksamer als die Erwärmung durch Adsorption. Im Jahr 1980 wurde der schnelle Druckwechseladsorptionsprozess (auch bekannt als Parameterpumpendruckadsorption) entwickelt.

Seit den 1990er Jahren hat der Druck der Druckadsorption und Sauerstoff aufgrund der Spannung der elektrischen Energie einen Platz in der Stahlherstellung und anderen Bereichen eingenommen.